Soziale Betreuung
Soziale Betreuung

Der Sozialdienst kümmert sich um die Rekrutierung der Kandidaten, die soziale Begleitung während der Eingliederungsmaßnahmen wie auch um die Durchführung sozialer Schulungen (aktive Stellensuche, Lebensführung, Wohnungssuche, Verwaltung des Haushaltsbudgets, Konfliktmanagement, Bürgerschaft usw.).

Die sozialen Begleitmaßnahmen setzen sich zusammen aus der Arbeit in Gruppen (Schulungen) und einer individuellen Begleitung (Problemberatung – Beziehungsprobleme, psychische Probleme, rechtliche Fragen, finanzielle Probleme, Überschuldung, Wohnungssuche, administrative Hilfea, Suchtprobleme usw.).
Der Sozialdienst arbeitet nach Bedarf und mit Einverständnis des Kandidaten mit allen sozialen Diensten und Instanzen des sozialen Sektors zusammen, wie beispielsweise der ADEM.

Um bei dringendem Wohnungsbedarf reagieren zu können, hat Co-labor mit Unterstützung des Familienministeriums das Projekt LOGIS ins Leben gerufen, das Bedürftigen befristete Wohnmöglichkeiten anbietet. Die Begleitung übernimmt der Sozialdienst.


Kontakte :
caroline.ludwig@co-labor.lu
vincent.jacques@co-labor.lu

Démarche RSE
Démarche RSE

Soziale Betreuung